Schwarze Schafe unter den Backpackern

Strafzettel nicht bezahlen, bei der Arbeitsstelle nicht aufkreuzen und bullshit labern. Unter den Work & Travelern, Working Holidayer, Backpacker oder was auch immer, gibt es auch sehr viele schwarze Schafe. Ich habe hier einmal einige öffentliche asoziale Postings bei Facebook gesammelt und online gestellt. Im Ausland scheiße bauen und nicht dafür gerade stehen zu wollen, ist ein Anzeichen dafür, dass man für Work & Travel definitiv nicht geeignet ist. Man schadet nicht nur sich selbst, sondern wirft auch ein schlechtes Bild auf alle anderen Backpacker. Und ich glaube nicht, dass alles ohne Folgen bleibt. Selbst wenn man ohne belangt zu werden es zurück nach Deutschland schafft, wird man früher oder später sein blaues Wunder erleben. Man darf nicht mehr in Kanada einreisen, bekommt ein Führungszeugnis mit Einträgen (Vielleicht möchtest du noch ein weiteres Jahr in einem anderen Land Work & Travel machen… Tja… Kannste dann vergessen! ) oder du kommst noch in Kanada in eine routinemäßige Polizei Kontrolle und musst dann für alles gerade stehen.

 

Wer glaubt, dass man Strafzettel im Ausland nicht bezahlen braucht, da man eh nicht belangt werden kann. Der irrt! Aber ganz gewaltig! Es ist zwar so, dass Bußgeldbescheide in Deutschland nicht vollstreckt werden können. Allerdings kann so ein Vergehen der Einwanderungsbehörde gemeldet werden. Bei einer erneuten Einreise kann es sehr viel Ärger geben… Haftbefehl, stundenlange Verhöre, zusätzliche Kosten oder eine sofortige Abschiebung!

Strafzettel

 

 


 

 

Man trifft auch ab und zu auf Menschen mit einer sehr komischen Lebenseinstellungen. Work and Travel besteht zwar größtenteils daraus, dass man andere Leute, Einstellungen und Sichtweisen kennen lernt. Allerdings kann man auf einige echt verzichten! Ob Troll oder nicht. Ein wenig witzig finde ich folgende Konversation schon… Wenn Schwarz wirklich andauernd überall aneckt, dann sollte er ein wenig darüber nachdenken ob es an Ihn liegt oder an den anderen…

Luxus Working Holiday